Vielen Dank

Ihre Nachricht wurde erfolgreich weitergeleitet.

burn out prävention

Burn Out ist ein Erschöpfungszustand, der gerade im Lehrberuf häufig zu finden ist.  Symptome wie Verzweiflung oder Leistungsversagen stellen sich schleichend ein. Gefährdet sind vor allem Menschen, die sich stark engagieren und mit Begeisterung bei der Arbeit sind, aus verschiedenen Gründen aber auf ihre Grenzen stoßen und sich “ausbrennen”. Belastungen im Lehrberuf, wie etwa die Auseinandersetzung mit schwierigen SchülerInnen, hohen KlassenschülerInnenzahlen, einem schlechten Klima unter den KollegInnen, Problemen mit den Eltern oder einem negativen Berufsimage tragen dazu bei, dass immer mehr Lehrpersonen Burn Out gefährdet sind.

In dem begleitenden LehrerInnen Coaching während eines Wellenkreise.Projekts möchten wir die verschiedenen Umwelteinflüsse im Lehrberuf besprechen und ein Bewusstsein für dessen vielfältige Anforderungsbereiche unterstützen. Ziel erfolgreicher Burn Out Prävention ist eine reflektierte Gestaltung der eigenen LehrerInnenrolle, bei der sowohl auf Erwartungen von außen eingegangen wird als auch eigene Grenzen bewusst gehalten und abgesteckt werden können. Wir möchten vor allem die Entwicklung eines positiven Selbstildes der Lehrperson unterstützen und ein bestmögliches Abrufen persönlicher Ressourcen im Klassensystem fördern.

 

 

In der Burn Out Prävention möchten wir die Lehrperson in der Reflexion ihrer Rolle begleiten: